Banner

Pompeji / Kampanien

 

Straße in Pompeji

 

Pompeji liegt zu Füßen des Vesuv am Golf von Neapel. Die Stadt wurde 79 n. Chr. beim Ausbruch des Vesuv unter einer bis zu 25 Metern dicken Bimssteinschicht begraben. Die ersten offiziellen Ausgrabungen begannen im 18. Jh. und wurden im Zeitraum von ca. 200 Jahren nur sporadisch weitergeführt. Das Interesse galt in erster Linie Statuen, Gold, Silber und Kunstgegenständen.

 

Erst in den 1920 er Jahren wurde wissenschaftliches Interesse zur Siedlungsgeschichte in den Vordergrund der Ausgrabungen gestellt. Im 2. WK. und bei einem Erdbeben im November 1980 wurden große Teile der Ausgrabungsstätte zerstört. Derzeit sind etwa 2 / 3 der Stadt freigelegt.

 

Ein Besuch von Pompeji ist ein absolutes muss, wenn man in der Gegend ist.

 

Wer mit dem Wohnmobil anreist, ist ganz klar im Vorteil. Direkt gegenüber dem Eingang zur Ausgrabungsstätte liegen mehrere Campingplätze. Vor dem Eingang befindet sich ein Busbahnhof. Hier werden auch Touren zum Vesuv angeboten. Weniger als 5 Minuten entfernt liegt der Bahnhof. Hier verkehren Züge von und nach Neapel.

 

Klick auf das erste Bild für eine Diashow

 

Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji Pompeji

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt