Banner

Turner River Canoe Trail

 

Der Turner River Canoe Trail führt über eine Strecke von etwas über 10 Meilen von der US 41 (Tamiami Trail) nach Everglades City. Für diese Strecke muss man etwa 7 Stunden reine Fahrzeit veranschlagen.

 

Der Trail beginnt etwas westlich des H. P. Williams Roadside Park. Hier befindet sich nördlich der US 41 ein Parkplatz mit einer Bootsrampe.

 

Das Ivey House bietet einen Kanu Verleih und einen Shuttle Service an. Wenn man bei diesem Anbieter eine Tour bucht, parkt man sein Fahrzeug in der Nähe der Ranger Station von Everglades City. Dies ist der Endpunkt des Canoetrails.

 

An diesem Parkplatz wird man abgeholt und mit dem Shuttle zum Turner River gebracht. Ein paar Meter führt der Trail entlang der US 41, dann unterquert man die Straße in einem Tunnel, und schon ein paar Minuten später hört man keine Zivilisationsgeräusche mehr.

 

Klick auf das erste Bild für eine Diashow

 

Der Trail führt durch Mangroventunnel und offene Prairie bis zur Chokoloskee Bay. In den Mangroventunneln ist man alleine. In der Nähe von Chokoloskee nimmt der Verkehr leider zu, hier ist der Wasserweg breit und tief genug für Motor- und Airboats. Normalerweise wird aber auf Kanufahrer rücksicht genommen.

 

Aufpassen muss man aber trotzdem, denn die Boote kommen zum Teil mit hoher Geschwindigkeit um die Kurven.

 

Bis zur Choskoloskee Bay gibt es nur eine Möglichkeit, das Kanu zu verlassen. An einer Stelle mit drei markanten Palmen ist ein Picknickplatz eingerichtet. Hier gibt es eine Bank mit Tisch.

 

 

Von der Chokoloskee Bay aus paddelt man nördlich entlang der SR 29 bis kurz vor Everglades City. Man unterquert die SR 29 und fährt die letzten Meter bis zur Rangerstation.

 

Die letzten Meilen können bei Wind oder Gezeitenwechsel anstrengend sein. Das Kanu wird an der Boat Ramp hinter der Rangerstation deponiert.

 

Dieser Trail ist konditionell nichts für Anfänger. Navigatorisch gibt es nur geringe Anforderungen.

 

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt