Banner

Mountain Palm Springs / Hike / Anza Borrege Desert State Park / CA

 

Trailhead: (N32° 51.751' W116° 13.132')(WGS84)

 

Southwest Grove

 

 

Die Palmenhaine der Mountain Palm Springs Area befinden sich im südwestlichen Teil des Anza Borrego Desert State Parks. Die unpaved Mountain Palm Springs Road zweigt von der Sweeny Pass Rd. nach Westen hin ab. Die 0,6 Meilen bis zum Parkplatz und Trailhead sind sandig und nur einspurig befahrbar. Die Zufahrt für Wohnmobile ist problemlos möglich.

 

Sandpiste Wohnmobil auf dem Parkplatz

 

Die Palmengruppen befinden sich in drei nebeneinanderliegenden kleinen Canyons. Diese kann man entweder einzeln, oder im Loop erkunden. Diese Variante ist nur für geübte Hiker. Trails existieren nicht, Trittsicherheit und gutes Orientierungsvermögen sind Voraussetzung. Ich beschreibe den Loop durch zwei der drei Canyons. Vom Trailhead aus kann man die erste Gruppe bereits sehen. Der Weg führt nach Westen.

 

Palmenhain Palmenhain

 

In kurzen Abständen folgen mehrere kleine Palm Groves. Bei der vierten Gruppe (Pygmy Grove) zweigt ein kleines Tal nach Norden ab. Auf dem Rückweg beginnt hier die Abkürzung zum nächsten Canyon. Jetzt folgen wir dem Tal weiter nach Südwesten. Schon bald kann man den Southwest Grove erkennen.

 

Palmenhain Palmenhain

 

Dieser Palmenhain ist so groß, dass man gemütlich herumspazieren kann. Von dem südlich liegenden Höhenzug hat man einen tollen Ausblick auf die Palmen. Der Weg führt zurück bis zum Pygmy Grove. Hier biegt man nach Norden in den kleinen Canyon ab. Im Einschnitt sucht man einen Weg nach oben, ein Trail existiert nicht. Hat man den Einschnitt im Höhenzug überwunden, sieht man bereits den nächsten Canyon.

 

Blick zurück zum Pygmy Grove Blick vom Höhenzug auf den Surprise Canyon Grove

 

Der Aufstieg über den Höhenzug war langsam ansteigend und daher gemütlich, der Abstieg sieht anders aus. Der Hang ist relativ steil und voll losem Geröll.

 

Blick von oben in den Canyon Blick nach Osten in den Canyon

 

Nachdem man den Talboden erreicht hat, geht es weiter Richtung Westen. Nach knapp 0,2 Meilen weitet sich der Canyon und man kann den Palm Bowl Grove erkennen.

 

Palm Bowl Grove Palm Bowl Grove

 

Fälschlicherweise wird in den Garmin Karten angegeben, dass sich hier der Mountain Palm Springs Campground befinden soll. Das ist nicht zutreffend. Dieser primitive Campground befindet sich südlich der Zufahrtsstraße, ca. 0,2 Meilen vor dem Trailhead.

 

Palmenhain Palmenhain

 

Von hier aus geht es zurück Richtung Osten. Nachdem man den Surprise Canyon Grove passiert hat, trifft man auf weitere kleine Palmenhaine. Am Ende des Surprise Canyon sieht man bereits den nächstes Palm Grove in nördlicher Richtung.

 

Palmenhain Palmenhain

 

Da der Wegepunktspeicher meines GPS voll war ist mir hier ein Missgeschick unterlaufen. Ich habe übersehen, dass westlich dieser Gruppe eine weitere Palmengruppe existiert. (Marys Grove) Shit happens. Der Weg führt zurück Richtung Trailhead, schon von weitem kann man den Parkplatz erkennen.

 

Wohnmobil am Parkplatz

 

Die Distanz bei dieser Variante beläuft sich auf etwa 3,5 Meilen, die Höhendifferenz liegt bei ca. 180 Metern. Die reine Gehzeit beträgt knapp 2 Stunden.

 

Kartendarstellung

 

Karte erstellt mit Garmin BaseCamp.

Klick auf die Karte für X - Large Darstellung. (Klick hier für Karte als PDF)

Die Position im GPX Format für Garmin gibt es hier.

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt