Banner

Delicate Arch / Hike / Arches National Park / UT

 

Delicate Arch: (N38° 44.613' W109° 29.955')(WGS84)

Parkplatz: (N38° 44.126' W109° 31.235')(WGS84)

 

Delicate Arch

 

Der Delicate Arch ist das Wahrzeichen des Arches National Park. Der einfache und bequeme Weg ist ihn von unten, d. h. vom Delicate Arch Viewpoint aus zu betrachten.

 

Um ihn in voller Pracht zu sehen muss man etwas Schweiß vergießen. Vom Parkplatz der Wolfe Ranch (auch für Womo´s geeignet) führt der Trail hoch zum Delicate Arch.

 

Anfangs ist der Trail flach, eine kleine Brücke führt über den Salt Wash. Direkt nach der Brücke teilt sich der Trail. Der Hauptweg geht geradeaus, nach Norden führt der Weg zu ein paar Petroglyphs. Nach ca. 0,2 Meilen trifft dieser wieder auf den Haupttrail. Eine erste leichte Steigung wartet, hat man diese erklommen kann man das Ziel bereits erahnen.

 

Petroglyphs Das Ziel ist in Sicht

 

Noch einmal kann man in der Ebene entspannen, bevor der anstrengende Teil des Hikes kommt. Über eine Slickrockfläche führt der Trail nach oben. Hat man den Aufstieg geschafft, wird man von einem kleinen Arch begrüßt. Beim Blick zurück erkennt man den Parkplatz.

 

Blick zurück auf den Parkplatz Unnamed Arch

 

Eine kleine Klettereinlage hinauf zu diesem Arch lohnt. Durch ihn hindurch hat man einen tollen Blick auf den Delicate Arch. Aber Vorsicht, der Fels ist rutschig und steil. Danach geht es über einen schmalen Weg weiter in einem Bogen nach oben. Auf der einen Seite eine Felswand, auf der anderen der Abgrund.

 

Blick auf den Delicate Arch Trail

 

Dann hat man es geschafft, der Delicate Arch ist erreicht.

 

Delicate Arch Delicate Arch Delicate Arch

 

Die Länge des Trails beträgt one way 1 1/2 Meilen, dabei ist ein Höhenunterschied von ca. 240 Metern zu überwinden. Der Zeitbedarf liegt bei etwa 1 1/2 Stunden reine Gehzeit. Die beste Zeit zum Fotografieren ist Frühmorgens oder am Spätnachmittag. Gutes Schuhwerk und ausreichend Trinkwasser sind Pflicht. Schatten gibt es so gut wie keinen. Ein GPS ist nicht nötig, verlaufen kann man sich nicht.

 

Höhenprofil

 

Grafik erstellt mit Garmin BaseCamp.

Klick auf die Grafik für X - Large Darstellung.

Die Wegepunkte im GPX Format für Garmin gibt es hier.

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt