Banner

Goblin Valley State Park, UT

 

Position: (N38 33.877 W110 42.221)(WGS 84)

 

 

Der Goblin Valley SP befindet sich etwas abseits der üblichen Reiserouten. Trotzdem ist die Area diesen "Umweg" wert. Das Areal wurde Ende der 20´er Jahre des letzten Jahrhunderts vom Betreiber der Hite Ferry auf der Suche nach einem alternativen Weg von Green River nach Cainsville entdeckt.

 

1949 kehrte A. Chaffin zurück, fotografierte und erforschte das Tal und bezeichnete es als Mushroom Valley. Im Jahr 1964 wurde das Tal vom Staat Utah als State Park ausgewiesen, aber erst 1974 für die Öffentlichkeit freigegeben.

 

Die Öffnungszeiten sind von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Der Eintritt beträgt: (Stand Feb. 2014) $8.- je Fahrzeug. Im State Park befindet sich auch ein Campground. Wenn der CG voll ist, gibt es eine offizielle Übernachtungsmöglichkeit des BLM. Boondocking

 

In dem Gebiet gibt es noch andere interessante Spots, den Hike zum Wild Horse Window und den Hike durch den Little Wild Horse Canyon & Bell Canyon. (Slotcanyons)

 

Vom Parkplatz aus hat man den besten Überblick über die insgesamt drei Täler, in denen sich die Hoodoos verteilen. Ein Spielplatz für Entdecker und Fotografen.

 

Klick auf das erste Bild für eine Diashow

 

Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley Goblin Valley

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt