Banner

Jeep Arch / Hike / UT

 

Jeep Arch: (N38 35.941 W109 38.364)(WGS 84)

Trailhead & Parkplatz: (N38 34.712 W109 38.162)(WGS 84)

 

Jeep Arch

 

Der Jeep Arch befindet sich Luftlinie nur ca. 5 Meilen westlich von Moab / UT. Um zum Trailhead zu kommen muss man allerdings ein paar Meilen fahren.

 

Am Ortsausgang von Moab fährt man auf der US 191N Richtung Arches NP. Nach ca. 2,3 Meilen biegt man auf die UT 279 Richtung Westen ab. Nach knapp über 10 Meilen erreicht man den Parkplatz und Trailhead.

 

Der Parkplatz & Trailhead liegt unmittelbar an der US 279 / Potash Rd. etwa 0,3 Meilen nach der Gold Bar Recreation Site. Hier finden mehrere auch große Wohnmobile problemlos Platz.

 

Am östlichen Ende des Parkplatzes befindet sich ein großen Entwässerungsrohr, das unter der Bahnstrecke durchführt. Hier beginnt der Trail.

 

Wohnmobil auf dem Parkplatz Entwässerungsrohr

 

Nachdem man das Rohr passiert hat, folgt man einfach dem Canyon. Ziemlich bald macht der Canyon einen Knick nach rechts und man steht vor einem Pool.

 

Diesen kann man auf der rechten Seite umgehen. Nach etwa 120 Metern folgt schon der nächste Pool. Steht man davor, ist man zu weit gelaufen. Etwa 40 Meter nach dem ersten Pool hält man sich rechts und läuft entlang der Canyonwand auf dem Trampelpfad. So kann man Pool 2 passieren.

 

Pool 1 Pool 2

 

Nur etwa 30 Meter nach dem zweiten Pool verlässt man den Canyon auf der linken Seite. Man krabbelt eine kleine Anhöhe empor, und sobald man das Plateau erreicht hat folgt man diesem nach Norden. Hier gibt es mehrere parallel verlaufende Trampelpfade.

 

Anhöhe Scenery

 

Ein markantes Zwischenziel ist dieser Butte. Durch die Lücke muss man durch. Auf dem Weg dorthin durchquert man noch einen kleinen Wash. Man sollte nicht der Versuchung verfallen, den Anstieg umgehen zu wollen. Macht man dies, landet man unweigerlich in Dryfall aus dem man nicht herausklettern kann.

 

Butte als Wegweiser Dryfall und Pool

 

Hat man dieses Zwischenziel erreicht, ist es nicht mehr weit. Man hält sich nordwestlich und erblickt schon bald den Arch in der Ferne.

 

Je näher man dem Arch kommt, desto eher erschließt sich einem die Namensgebung. Auch diesen Arch kann man ganz aus der Nähe sehen, und man hat ihn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für sich allein. Massen, wie beim Corona Arch muss man hier nicht befürchten.

 

Die Distanz (Roundtrip) beträgt etwa 4 Meilen, der Höhenunterschied liegt bei ca. 300 Metern. Als reine Gehzeit muss man etwas über 2 Stunden einplanen. Incl. eines ausgiebigen Fotoshootings war ich 3 Stunden unterwegs.

 

Jeep Arch Jeep Arch Jeep Arch Jeep Arch

 

Jeep Arch Jeep Arch

 

Höhenprofil

 

Kartendarstellung

 

Karte und Grafik erstellt mit Garmin BaseCamp.

Klick auf die Karte / Grafik für X - Large Darstellung. (Klick hier für Karte als PDF)

Alle Wegepunkte und den Track für Garmin gibt es hier.

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt