Banner

Panorama Trail / Kodachrome Basin SP / UT / Hike

 

Trailhead: (N37 31.354 W111 59.523)(WGS 84)

 

Ballerina Spire Spire

 

Der Parkplatz und Trailhead befindet sich ca. 700 Meter nach dem Parkeingang. Hier findet sich auch ein großzügig angelegtes Picknick Areal.

 

Um zum Trailhead zu gelangen, überquert man die Parkstraße. Der Trail ist leicht zu laufen und erfordert keine besonderen Vorbereitungen. Gutes Schuhwerk und ausreichend Flüssigkeit reichen. Bald kommt der erste Spire ins Blickfeld, da der Weg direkt daran vorbei führt, kann man ihn nicht verfehlen. Nur wenige Meter weiter steht der Flintstone Spire.

 

Flintstone Spire Spire

 

Kurz darauf teilt sich der Trail. Da es ein Rundkurs ist, macht es keinen Unterschied in welche Richtung man zuerst läuft. Ich entscheide mich, erst nach Norden zu laufen.Rechterhand gibt es eine kleine Indian Cave zu besichtigen.

 

Indian Cave Indian Cave Handabdrücke im Sandstein

 

Weiter führt der Weg zum Ballerina Spire und nur ein paar Meter weiter wartet der Hat Shop.

 

Ballerina Spire Ballerina Spire Hat Shop Hat Shop

 

Weiter geht es in westlicher Richtung zur Secret Passage.

 

Secret Passage Panorama Trail

 

Entlang einer steil aufragenden Wand führt der Trail erst nach Westen und dann nach Norden in Richtung auf die Cool Cave. Bei Position (N37 31.668 W112 00.793)(WGS 84) gabelt sich der Weg. Links führt der Weg direkt zur Cool Cave, rechts ist es ein bisserl weiter. Auch hier ist es egal in welche Richtung man läuft, die Wege treffen wieder aufeinander. Ich gehe auf direktem Weg zur Cool Cave.

 

Cool Cave Cool Cave

 

Cool Cave Cool Cave Cool Cave

 

Für den Rückweg zur Gabelung habe ich den längeren Weg genommen. Wer Zeit und Lust hat kann dies tun, man verpasst nicht viel wenn man sich für den kürzeren Weg entscheidet. Auf dem weiteren Rückweg kann man die Landschaft im ganzen bewundern.

 

Felswand Spire Scenery Scenery

 

Die Länge des Trails beläuft sich auf ca. 6 Meilen. Mit ausgiebigen Fotostopps habe ich knapp 3 1/2 Stunden benötigt. Ein GPS ist für diesen Hike nicht nötig, die Wege sind sehr gut zu erkennen. Verlaufen kann man sich nicht. Alle Wegepunkte und den Track für Garmin im GPX Format gibt es hier.

 

Ein paar bewegte Impressionen vom Panorama Trail

 

 

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt