Banner

Mit dem Wohnmobil von San Francisco nach Salt Lake City

 

Geyser

 

Die Entscheidung, den Westen der USA noch einmal zu besuchen traf ich eigentlich schon während meiner ersten Südwest Reise im Herbst 2007. Damals buchte ich kurzfristig einen Flug nach Las Vegas und mietete mir ein Wohnmobil. Nach diesen 11 Tagen war klar, hier muss ich nochmal her.

 

Im Jahr 2008 war dann erst mal wieder Florida an der Reihe. 2009 sollte es aber wieder soweit sein. Eigentlich hatte ich geplant, wie schon 2007, im Herbst zu fliegen. Nachdem ich aber erst ab Mitte Oktober Urlaub bekommen hätte, wäre es für den Yellowstone NP zu spät geworden. So plante ich den Urlaub für den Mai.

 

Der Untersatz sollte wieder ein Wohnmobil werden. Der Vorteil würde sein, dass ich unabhängig von Motels und Hotels auch in Stateparks und Nationalparks würde übernachten können. Der Nachteil des Wohnmobils ist natürlich seine eingeschränkte Geländetauglichkeit und der höhere Spritverbrauch.

 

03.05.2009 bis 07.05.2009

Anreise - San Francisco - Point Reyes - Hwy. 1 - Alabama Hills

08.05.2009 bis 13.05.2009

Alabama Hills - Death Valley - Las Vegas - Grand Canyon - Bryce Canyon

14.05.2009 bis 20.05.2009

Bryce Canyon - Capitol Reef - Goblin Valley - Natural Bridges - Canyonlands - Moab

21.05.2009 bis 29.05.2009

Moab - Yellowstone - Grand Teton - Salt Lake City - Rückreise

 

previous

next

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt