Banner
Überreste einer alten Erzmühle

Montag, 14.05.2012

 

In der Früh, noch vor dem Frühstück brauche ich etwas Bewegung. Hier in der Nähe soll es eine alte Mühle geben. Also laufe ich los, unterquere die Straße und finde die Ruine einer alten Erzmühle vor. Viel ist nicht mehr übrig, ausser ein paar Betonfundamenten. Trotzdem ganz nett zum Ausgleich der gestrigen langen Fahrerei

 

Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden. Erstes Ziel ist heute Bodie. Ein bisserl dauert es bis wir dort sind. Erst werden wir bei der Einreise nach Kalifornien gefilzt, (Kontrolle unserer Holzvorräte auf Schädlinge) dann bremst uns eine Baustelle ein.

 

Was ich nicht wusste, die letzten 2 Meilen bis Bodie sind nur eine fürcherliche Buckelpiste, kein Teer mehr. Egal, die Ghost Town will besichtigt werden. Es weht ein starker Wind, es passt aber irgendwie zu dieser Location.

 

Mein Vater, Charly und Christa in Bodie Mein Vater auf der Main Street von Bodie Die Kirche von Bodie

 

Infos über und mehr Fotos aus Bodie gibt es hier.

 

Wir durchstreifen die Ghosttown für ein paar Stunden, bis es uns zu kalt wird. Dann verlassen wir Bodie und fahren weiter Richtung Mono Lake. Hier wartet noch etwas auf mich. Bei meinem letzten Besuch wußte ich mangels guter Vorbereitung nichts von den Tufas. Diesmal bin ich besser vorbereitet.

 

Wir fahren erst ins Visitor Center, und erfragen Möglichkeiten für die Übernachtung. Dann geht es zu den South Tufas. Eine Wucht, so etwas haben wir noch nicht gesehen. Ich kann mich kaum losreissen.

 

Mein Vater bei den South Tufas Tuffsteine

 

Infos über und mehr Fotos vom Mono Lake gibt es hier.

 

Irgendwann müssen wir dann doch aufbrechen und folgen der Empfehlung eines Rangers und fahren in Richtung June Lake. Ich wollte eigentlich einen CG auf dem Weg in den Yosemite anfahren, der Ranger meinte aber, der June Lake Campground wäre besser. Und er hat recht. Es ist zwar kühl, die Umgebung ist aber einfach nur schön.

 

Mein Vater vor dem WohnmobilWohnmobil auf dem Campground

 

previous

next

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt