Banner

Dienstag, 15.05.2012

 

Wow ist das kalt, nur 2,7 Grad!!! Aber: Die Sonne scheint, die Landschaft ist wunderschön. Wir machen einen kurzen Ausflug zur Marina, anschließend gibt es Frühstück und weiter geht es. Wir fahren den Loop Drive um den June Lake und bewundern den Wasserfall.

 

Wohnmobil auf dem Stellplatz Wasserfall

 

Ab geht es auf den Tioga Pass. Dass er geöffnet ist, das hatte ich schon in Salt Lake City gecheckt. Neben der Straße liegt vereinzelt Schnee, der Tenaya Lake ist noch zugefroren.

 

Wir stoppen an ein paar Aussichtspunkten, möchten aber nur eine kleine Wanderung machen. Auf dem Parkplatz zur Tuolumne Grove ist glücklicherweise noch nicht viel los. Die Wanderung ist am Anfang leicht, es geht immer bergab. Die Bäume sind riesig, wir sind begeistert.

 

Charly, Christa und mein Vater vor einem Mammutbaum Charly vor einem abgestorbenen Mammutbaum

Mammutbäume Mammutbäume Mammutbäume Mein Vater beim Filmen von Mammutbäumen

 

Mein Vater im Yosemite NP

Der Rückweg führt uns natürlich dann die ganze Zeit bergauf. Wir lassen uns Zeit, es eilt nichts. Nach dieser Wanderung geht es weiter ins Yosemite Valley. Wie erwartet ist das Tal voll, richtig voll. Wir haben Probleme, einen Parkplatz für die Womo´s zu finden. Im Valley haben wir dann Glück, wir können sogar direkt hintereinander parken. Welch eine Aussicht beim Mittagessen.

 

Meine stille Hoffnung, hier übernachten zu können, habe ich zu diesem Zeitpunkt schon abgehakt. Die Campgrounds sind alle voll. Wir beschließen daher, gleich bis nach San Francisco durchzufahren. Das ist zwar noch ganz schön weit, aber egal.

 

Die Vorbereitung für den Besuch von San Francisco hat mir am meisten Kopfzerbrechen bereitet. Ich musste lange recherchieren um einen passenden CG zu finden. Er sollte verkehrsgünstig gelegen sein, und eine ÖPNV Verbindung nach SFO haben.

 

Ich habe mich dann für den Marin RV Park in Greenbrae, nördlich von SFO entschieden. Bis wir dort sind wird es aber dauern. Erst müssen wir raus aus dem Yosemite Valley, dann quer durch Kalifornien. Dabei passieren wir dicht besiedeltes Gebiet mit ziemlich viel Verkehr.

 

Anfangs fahren wir durch tolle Landschaften mit vielen Obstplantagen. Je näher wir San Francisco kommen, desto mehr Verkehr herrscht. Genauer gesagt, es geht abartig zu. Kostete der Sprit in Lee Vining noch 5$, so ist er in Modesto bei 4,29.

 

Nach einigen Stunden haben wir es geschafft, in der Nähe des CG fahren wir erst noch Einkaufen und Tanken, dann checken wir auf den CG ein. Mit viel Glück bekommen wir noch zwei Plätze, der Platz ist fast voll. Nach diesem sehr langen Tag gönnen wir uns ein reichliches BBQ.

 

Richmond - San Rafael Bridge Wohnmobile auf dem Campground

 

previous

next

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt