Banner

TMMT

 

TMMT? Was´n das für ne Abkürzung?

 

Einige Wochen nach Beendigung der Reise ist mir dieser "Titel" eingefallen. Die To Many Miles Tour.

 

Aber wie ist es dazu gekommen?

 

Im Herbst 2011 waren mein Vater und ich zu einem gemeinsamen Urlaub in Marokko. Nach dem Tod meiner Mutter im April 2011 wollte ich ihn ablenken.

 

Nachdem die Reise ein voller Erfolg war, führte ich bereits auf dem Rückflug nach München einen Anschlag auf meinen Vater aus. Ich fragte Ihn, wo der nächste Urlaub hingehen sollte. Ich stellte ihn vor die Wahl: Florida oder der Südwesten der USA.

 

Ob er dieses Angebot zu diesem Zeitpunkt schon ernstgenommen hat, weiß ich nicht. Lockergelassen habe ich aber nicht. Ein paar Wochen später hatte ich ihn dann soweit. Er sagte zu...... und wollte in den Südwesten.

 

Ich begann mit der Planung, sah meine "to do" Liste durch, strich alle längeren Wanderungen in brütender Hitze und suchte nach Highlights, die von meinem Vater mit seinen 82 Jahren gut zu bewältigen wären.

 

Die erste Überraschung war, dass mir mein Vater mitteilte, dass ein befreundetes Ehepaar ebenfalls mitfahren wollte. Perfekt!! Dann halt mit zwei Womo´s, statt mit einem.

 

Die zweite Überraschung war weniger perfekt. An Weihnachten 2011 zog ich mir einen Bandscheibenvorfall zu, der Anfang Januar operiert werden musste. Nachdem ich fast nicht mehr laufen konnte und keine Kontrolle mehr über meinen linken Fuß hatte, begab ich mich unters Messer.

 

Zu diesem Zeitpunkt waren sowohl die Flüge, als auch die Wohnmobile bereits gebucht.

 

Die Reha zog sich, und ich war mir zwischendurch nicht sicher, ob alles klappen würde. Mit viel Glück hat es aber funktioniert. Pünktlich zum Urlaubsbeginn wurde meine Krankschreibung aufgehoben.

 

Los gehts.

 

Donnerstag, 26.04.2012

Anreise

Freitag, 27.04.2012

Las Vegas - Übernahme Wohnmobil, Henderson- Valley of Fire SP

Samstag, 28.04.2012

Valley of Fire SP - Hoover Damm - Grand Canyon NP

Sonntag, 29.04.2012

Grand Canyon NP - Navajo Bridge - Lees Ferry

Montag, 30.04.2012

Lees Ferry - Horseshoe Bend - Antelope Canyon - Wahweap Marina

Dienstag, 01.05.2012

Wahweap Marina - Toadstool Hoodoos - Bryce Canyon NP

Mittwoch, 02.05.2012

Bryce Canyon NP - Kodachrome SP - Torrey

Donnerstag, 03.05.2012

Torrey - Capitol Reef NP - Goblin Valley SP

Freitag, 04.05.2012

Goblin Valley SP - Natural Bridges NM - Goosenecks SP

Samstag, 05.05.2012

Goosenecks SP - Monument Valley - Moab

Sonntag, 06.05.2012

Moab - Arches NP - Moab

Montag, 07.05.2012

Moab - Idaho Falls

Dienstag, 08.05.2012

Idaho Falls - Yellowstone NP

Mittwoch, 09.05.2012

Yellowstone NP

Donnerstag, 10.05.2012

Yellowstone NP - West Yellowstone

Freitag, 11.05.2012

West Yellowstone - Yellowstone NP - Grand Teton NP

Samstag, 12.05.2012

Grand Teton NP - North Salt Lake City

Sonntag, 13.05.2012

North Salt Lake City - Bonneville Racetrack - Dayton SP

Montag, 14.05.2012

Dayton SP - Bodie - Mono Lake - June Lake

Dienstag, 15.05.2012

June Lake - Yosemite NP - Greenbrae

Mittwoch, 16.05.2012

Greenbrae - San Francisco - Greenbrae

Donnerstag, 17.05.2012

Greenbrae - Point Reyes NS - Half Moon Bay

Freitag, 18.05.2012

Half Moon Bay - Julia Pfeiffer Burns SP - San Simeon SP

Samstag, 19.05.2012

San Simeon SP - Isabella Lake - Death Valley NP, Stovepipe Wells

Sonntag, 20.05.2012

Death Valley NP, Stovepipe Wells - Badwater - Pahrump

Montag, 21.05.2012

Pahrump - Rückgabe Wohnmobil, Henderson - Las Vegas

Dienstag, 22.05.2012

Rückreise und Fazit

 

previous

next

©2009-2017 by Elmar Frisch •Impressum & Kontakt